Was ist Magisk?

Wenn Sie in den letzten Jahren in der Android-Welt waren, haben Sie wahrscheinlich den Begriff „Magisk“ gehört. Es ist ein relativ neues Tool zum Anpassen von Android-Geräten. Es wurde 2016 vom Entwickler topjohnwu entwickelt. Magisk ist eine Alternative zum langjährigen SuperSU, aber es ist viel mehr als nur eine Root-Methode. Es gibt einige wichtige Dinge, die Sie über dieses beliebte Tool wissen sollten, bevor Sie eintauchen.

Systemlose Wurzel

Magisk ist als systemlose Root-Methode bekannt. Dies ist im Wesentlichen eine Möglichkeit, das System zu ändern, ohne es tatsächlich zu ändern. Änderungen werden sicher in der Startpartition gespeichert, anstatt die tatsächlichen Systemdateien zu ändern. Dies ist das wichtigste Merkmal dieses Tools. Da die ursprünglichen Systemdateien unverändert bleiben, können Änderungen von Google SafetyNet nicht erkannt werden.

Googley SafetyNet ist der Grund, warum viele Menschen dieses Tool gegenüber anderen Methoden verwenden. SafetyNet erkennt, wenn das System manipuliert wurde, und verhindert, dass bestimmte Apps ordnungsgemäß funktionieren. Google Pay, Netflix und Pokemon GO sind einige Beispiele. SafetyNet ist eine wichtige Sicherheitsmaßnahme, kann jedoch übermäßig aggressiv sein. Mit Magisk können Benutzer Root- und andere Änderungen vornehmen, während sie weiterhin diese beliebten Apps verwenden. Methoden wie SuperSU ändern die Systemdateien, wodurch SafetyNet Apps blockiert.

Jenseits der Wurzel

Magisk eröffnet Ihrem Gerät eine Welt voller Modifikationen. Root ist nur eines der vielen Module, die Sie installieren können. Ein „Modul“ ist eine installierbare Modifikation, die eine einfache Anpassung und Bearbeitung ermöglicht. Wenn Sie vom Xposed Framework gehört haben, ist dies ein ähnliches Konzept. Diese Module enthalten Dinge wie Werbeblocker, Emoji-Ersetzungen, CameraAPI2-Enabler und vieles mehr. Sie sind handliche Mods, die die Funktionalität Ihres Android-Geräts erweitern können. Unzählige nützliche Module finden Sie direkt hier und in der Magisk Manager App. Sie finden die Module in der Manager-App im Ausklappmenü.

Ständig aktualisiert

Eines der Dinge, die Magisk dabei halfen, so schnell an Popularität zu gewinnen, waren beständige Updates. SuperSU-Updates waren seit dem Verkauf im Jahr 2015 und dem Rücktritt des Erstellers nicht mehr so ​​konsistent. Magisk hingegen wird ständig aktualisiert. Google wird gelegentlich ein Update veröffentlichen, das Auswirkungen auf die SafetyNet-Problemumgehungen hat. topjohnwu wird einen Fix veröffentlichen, um alles so schnell wie möglich wieder zum Laufen zu bringen. Es ist ein ständiger Kampf, Root-Zugriff zu haben und weiterhin Apps wie Google Pay zu verwenden. Konsistente Updates sind ein wesentlicher Bestandteil dessen, was dieses Tool so großartig macht.


Magisk ist ein hervorragendes Tool für Benutzer, die das Beste aus ihrem Android-Gerät machen möchten. Lesen Sie zunächst unsere Anleitung zur Installation von Magisk. Das Magisk-Forum auf ist auch eine großartige Ressource für Informationen, Module und Support. Machen Sie Ihren ersten Schritt in eine größere Welt der Modifikation.