WhatsApp für Android unterstützt jetzt das Entsperren von Fingerabdrücken

WhatsApp ist die beliebteste Messaging-Plattform der Welt, was bedeutet, dass die Nutzer sie für alle möglichen Zwecke nutzen. Im August hat WhatsApp begonnen, an einer Funktion für Personen zu arbeiten, die die App für eine zusätzliche Sicherheitsebene nutzen möchten. Jetzt ist Fingerprint Unlock für die Primetime bereit und in der neuesten stabilen Version verfügbar.

Fingerprint Unlock wurde erstmals in der Betaversion 2.19.221 eingeführt. Mit dieser Funktion kann WhatsApp einen Fingerabdruck anfordern, bevor er geöffnet werden kann. Es wird derselbe Fingerabdruck verwendet, den Sie zum Entsperren Ihres Telefons verwenden. Wenn also jemand auf andere Weise auf Ihr Telefon zugreifen kann, kann er die App zumindest nicht öffnen und Ihre privaten Gespräche führen.

Die Funktion bietet auch eine Reihe von Optionen. Sie können WhatsApp so einstellen, dass es sofort nach dem Schließen, nach 1 Minute oder nach 30 Minuten automatisch gesperrt wird. Dies ist praktisch, wenn Sie Ihren Fingerabdruck nicht jedes Mal scannen möchten, wenn Sie die App öffnen. Es besteht auch die Möglichkeit, weiterhin Inhalte in Benachrichtigungen anzuzeigen, wenn Sie die App nicht vollständig sperren müssen. Um es einzurichten, gehen Sie zu Einstellungen> Konto> Datenschutz> Fingerabdrucksperre .


Quelle: WhatsApp