Wie man Magisk benutzt

Magisk ist heute ein sehr beliebtes Werkzeug in der Android-Modding-Welt. Die Headliner-Funktion bietet die Möglichkeit, Änderungen vorzunehmen, ohne das System zu beeinträchtigen. Aus diesem Grund wird es als "systemlose" Methode bezeichnet. Wir haben praktische Anleitungen für die Installation einer benutzerdefinierten Wiederherstellung und die Inbetriebnahme von Magisk. Aber nachdem die Ersteinrichtung abgeschlossen ist, wie verwenden Sie Magisk tatsächlich? Tauchen wir ein.

Magisk Manager

Die Manager-App ist die Hauptmethode, mit der Sie Magisk nutzen können. Es ist nicht im Play Store verfügbar, aber Sie können die neueste APK von hier herunterladen, wenn Sie dies nicht bereits getan haben. Nachdem Sie die APK heruntergeladen haben, müssen Sie sie von der Seite laden. Im Manager können Sie die besten Funktionen von Magisk nutzen.

Module

Magisk kann "Module" über die Manager-App installieren. Mit den Modulen können Sie auf einfache Weise eine Reihe von praktischen Änderungen installieren. Wir haben hier einige der besten Module aufgelistet. Auf das Modul-Repository kann über das Ausklappmenü in der Manager-App zugegriffen werden. Sie können die Liste durchsuchen oder nach etwas Bestimmtem suchen.

Wenn Sie ein Modul zum Ausprobieren gefunden haben, tippen Sie einfach auf das Download-Pfeilsymbol. Ein Popup mit weiteren Informationen und Details wird angezeigt. Wenn alles gut aussieht, tippen Sie auf "Installieren", um den Vorgang zu starten. Wenn die Installation abgeschlossen ist, müssen Sie Ihr Telefon neu starten, um es abzuschließen.

Es ist auch möglich, Module von außerhalb der Manager-App herunterzuladen. Zum Beispiel gibt es eine Reihe von Modulen in diesem Thread, die Sie in der App nicht finden. Um eines dieser Programme zu installieren, laden Sie einfach die ZIP-Datei auf Ihr Telefon herunter. Öffnen Sie die Manager-App und gehen Sie zum Abschnitt Module. Tippen Sie unten auf dem Bildschirm auf die gelbe Schaltfläche (+) und suchen Sie die heruntergeladene ZIP-Datei. Sie sehen ein ähnliches Popup von vorhin und können dann auf "Installieren" tippen. Natürlich müssen Sie auch einen Neustart durchführen.

Die tatsächliche Verwendung des Moduls hängt davon ab, welche installiert werden. Einige werden mit Apps geliefert, mit denen Sie die Funktionalität anpassen können. Andere werden einfache Mods sein, die im Grunde nur ihr Ding machen. Stellen Sie sicher, dass Sie alle Informationen zu einem Mod gelesen haben, bevor Sie ihn installieren.

Root verstecken

Die wohl beliebteste Funktion von Magisk ist die Möglichkeit, die SafetyNet-API von Google zu umgehen. Dieses Tool erkennt, wenn das System geändert wurde, und blockiert Apps wie Google Pay, Netflix, Snapchat und Pokemon GO. Die systemlose Qualität von Magisk ermöglicht es, das SafetyNet-Minenfeld zu umgehen. Sie können root grundsätzlich vor bestimmten Apps verstecken .

Magisk Hide ist die Funktion, mit der Sie Root-Berechtigungen für bestimmte Apps ein Tarngerät zuweisen können. Jede App, die Sie auswählen, kann nicht erkennen, dass das Telefon gerootet wurde. Daher wird Google SafetyNet nicht ausgelöst und Sie können alle Ihre Apps problemlos verwenden.

Wir werden die Manager-App erneut verwenden, um diese Funktion zu aktivieren. Öffne die App und gehe zu den Einstellungen. Suchen Sie "Magisk Hide" und schalten Sie den Schalter ein. Wenn Sie nun das Ausklappmenü öffnen, sollte Magisk Hide angezeigt werden. Wenn Sie darauf tippen, wird eine Liste der auf Ihrem Telefon installierten Apps geöffnet. Aktivieren Sie einfach das Kontrollkästchen für alle Apps, die Sie ausblenden möchten.


Wie Sie sehen, haben Sie ziemlich viel mit Magisk zu tun. Mit Modulen können Sie jeden Winkel und jede Ecke Ihres Geräts anpassen und ändern. Es ist sogar möglich, neben Magisk andere gängige Modifikationsmethoden wie das Xposed Framework zu verwenden. Probieren Sie ein paar Module aus, um zu sehen, was für Sie funktioniert.