Xiaomi bringt das Xiaomi Mi Pad 4 Plus mit einem 10,1-Zoll-Display, Snapdragon 660 und einem 8.620-mAh-Akku auf den Markt

Die Xiaomi Mi Pad-Serie erschwinglicher Tablets bietet seit jeher ein hervorragendes Preis-Leistungs-Verhältnis. Die Verfügbarkeit der Mi Pad-Serie kann problematisch sein, da Xiaomi diese meist in China verkauft. Käufer, die nach einem erschwinglichen Android-Tablet ohne veraltete Spezifikationen suchen, entscheiden sich jedoch weiterhin für sie. Das Xiaomi Mi Pad 4 wurde im Juni in China als neueste Version der Mi Pad-Serie mit einem 8-Zoll-WUXGA-IPS-Display (1920 × 1200) und dem Qualcomm Snapdragon 660 SoC vorgestellt. Jetzt hat Xiaomi das Xiaomi Mi Pad 4 Plus offiziell gemacht.

Das Mi Pad 4 Plus ist eine 10-Zoll-Version des Mi Pad 4. Interessanterweise ist es das erste 10-Zoll-Tablet von Xiaomi, da das Mi Pad, das Mi Pad 2, das Mi Pad 3 und das Mi Pad 4 alle 8-Zoll-Tablets haben zeigt. Das Mi Pad 4 hat von einem Seitenverhältnis von 4: 3 zu einem Seitenverhältnis von 16:10 gewechselt, und das Mi Pad 4 Plus hat auch ein Seitenverhältnis von 16:10. Werfen wir einen Blick auf die Spezifikationen:

Xiaomi Mi Pad 4 Plus - Technische Daten auf einen Blick

SpezifikationenXiaomi Mi Pad 4 Plus
Dimensionen und Gewicht245, 6 x 149, 08 x 7, 99 mm, 485 g
SoftwareMIUI 9 auf Android 8.1 Oreo
SoCOcta-Core Qualcomm Snapdragon 660 (4 x 2, 2 GHz Kryo 260 Performance-Kerne + 4 x 1, 8 GHz Kryo 260 Efficiency-Kerne); Adreno 512 GPU
RAM und Speicher4 GB LPDDR4X-RAM mit 64 GB / 128 GB Speicher
Batterie8.620 mAh, 5 V / 2A Aufladung
Anzeige10, 1-Zoll-WUXGA-IPS-LCD (1920 × 1200) mit einem Seitenverhältnis von 16:10 und 224 PPI
KonnektivitätWi-Fi 802.11ac, Bluetooth 5.0
HäfenUSB-Typ-C-Anschluss, 3, 5-mm-Kopfhörerbuchse; Nano-SIM-Slot
BandsFDD-LTE: Bänder 1/3/5/7/8

TDD-LTE: Banden 34/38/39/40/41

Rückfahrkamera13 MP mit OmniVision OV13855-Sensor, Blende 1: 2, 0

Videoaufzeichnung mit bis zu 1080p bei 30 Bildern pro Sekunde

Front-Kamera5MP mit Samsung S5K5E8 Sensor, f / 2.0 Blende

Genau wie das Mi Pad 4 verfügt auch das Mi Pad 4 Plus über eine Unibody-Konstruktion aus Metall. Der 10, 1-Zoll-Formfaktor mit schmalen Seitenblenden lässt es ähnlich aussehen wie das Samsung Galaxy Tab S4, ein High-End-Android-Tablet, das deutlich teurer ist. Die Metallkonstruktion des Mi Pad 4 Plus sollte eine hervorragende Verarbeitungsqualität gewährleisten. Das Tablet scheint nicht zu schwer auf Papier mit einem Gewicht von 485 Gramm zu sein.

Das Xiaomi Mi Pad 4 Plus verfügt außerdem über einen frontseitigen Fingerabdrucksensor, der eine schöne Verbesserung gegenüber dem Standard-Mi Pad 4 darstellt.

Performance

Das Mi Pad 4 Plus aktualisiert den SoC des Mi Pad 4 nicht. Stattdessen wird es von demselben Qualcomm Snapdragon 660 SoC betrieben. Dies ist etwas enttäuschend angesichts der jüngsten Ankündigung von Qualcomm Snapdragon 670 in der vergangenen Woche. Xiaomi hätte sogar mit dem Snapdragon 710 fahren können, der im Mai angekündigt wurde. Das Mi Pad 4 Plus verfügt zwar immer noch über einen leistungsfähigen SoC, ist jedoch nicht mehr der Mittelklasse-SoC der neuesten Generation.

Der Snapdragon 660 verfügt über vier große Kerne in Form des Kryo 260 Performance (Arm Cortex-A73) mit 2, 2 GHz, gepaart mit vier Kryo 260 Efficiency (Cortex-A53) -Kernen mit 1, 8 GHz. Es verfügt über die Adreno 512 GPU. Die Entscheidung für das Snapdragon 670 hätte zu einer höheren Single-Core-CPU-Leistung und einer besseren GPU-Leistung geführt.

Das Mi Pad 4 Plus aktualisiert die Speicherkonfigurationen gegenüber dem Mi Pad 4. Das Mi Pad 4 ist in zwei Varianten erhältlich: 3 GB RAM mit 32 GB Speicher und 4 GB RAM mit 64 GB Speicher. Das Mi Pad 4 Plus hingegen verfügt über 4 GB RAM und zwei Speicheroptionen: 64 GB / 128 GB.

Anzeige

Das Mi Pad 4 Plus verfügt über ein 10, 1-Zoll-WUXGA-IPS-LCD (1920 × 1200) mit einem Seitenverhältnis von 16:10 und 224 PPI. Es ist nicht so scharf wie das WQXGA AMOLED-Display des Galaxy Tab S4, aber die Anzeigequalität sollte immer noch gut sein. Das Kontrastverhältnis des Displays beträgt 1000: 1. Der einzige negative Punkt ist das Seitenverhältnis, das sich nicht besonders für Produktivitätsaufgaben und die Verwendung von Porträts eignet. Ein Seitenverhältnis von 4: 3 mit 2048 × 1536 Pixeln hätte einen besseren Kompromiss für Produktivitätsaufgaben und den Medienverbrauch gebracht.

Konnektivität

Das Tablet wird von einem 8, 620-mAh-Akku angetrieben. Es wird keine Unterstützung für das schnelle Laden erwähnt. In Bezug auf die Konnektivität ist das Mi Pad 4 Plus standardmäßig mit LTE ausgestattet, während das Mi Pad 4 in einer separaten LTE-Variante erhältlich ist. Alle anderen Optionen bleiben Standard: Wi-Fi 802.11b / g / n / ac, Bluetooth 5.0, ein USB-Typ-C-Anschluss und eine 3, 5-mm-Kopfhörerbuchse.

Software

Das Xiaomi Mi Pad 4 Plus wird von MIUI 9 auf Android 8.1 Oreo unterstützt. Die Betaversionen von MIUI 10 sollten in Kürze verfügbar sein, und das Tablet wird voraussichtlich in den kommenden Monaten das MIUI 10-Update erhalten.

Preise und Verfügbarkeit

Das Xiaomi Mi Pad 4 Plus ist in den Farben Schwarz und Gold erhältlich. Für die Speichervariante mit 4 GB RAM / 64 GB kostet es 1.899 CNY (275 USD), während die Speichervariante mit 4 GB RAM / 128 GB 2.099 CNY (304 USD) kostet. Es wird ab dem 16. August in China auf Mi.com erhältlich sein.

Quelle: Xiaomi über Weibo (auf Chinesisch)