Xiaomi bringt den neuen Mi Max 2 in Indien für 265 US-Dollar auf den Markt

Bei seiner Auftaktveranstaltung in Delhi hat der chinesische Smartphone-Hersteller Xiaomi sein neuestes Phablet-Gerät, das Mi Max 2, auf den indischen Markt gebracht. Der Mi Max 2 ist der Nachfolger des überraschend erfolgreichen Mi Max, von dem Xiaomi behauptet, dass er weltweit mehr als 3 Millionen Einheiten verkauft hat. Mit dem Mi Max 2 hofft das Unternehmen, noch mehr Einheiten seines monströsen Geräts verkaufen zu können, um sein mutiges Ziel zu erreichen, 2017 100 Millionen Smartphones auszuliefern.

Der Mi Max 2 hat ein Ganzmetall-Design mit einer abgerundeten Rückseite und abgerundeten Ecken, die nicht in die Handfläche greifen. Im Gegensatz zu seinem Vorgänger, der oben und unten mit Kunststoffkappen zur Erleichterung der Signalübertragung ausgestattet war, verfügt der Mi Max 2 über keine Kunststoffspitzen. Das Gerät verfügt über diskrete Antennenleitungen, die oben und unten verlaufen, um ein nahtloseres Erscheinungsbild zu ermöglichen. Auf der Vorderseite sieht der Mi Max 2 fast identisch mit seinem Vorgänger aus. Es handelt sich immer noch um ein 6, 44-Zoll-Full-HD-IPS-Display, das mit 2, 5-D-Glas mit Corning Gorilla Glass 3-Schutz beschichtet ist. Die Umgebungslicht- und Näherungssensoren, die Hörmuschel und der Frontkamerasensor sind oben angeordnet, während sich kapazitive Tasten unter dem Display befinden.

Auf der Rückseite befindet sich in der oberen linken Ecke ein Rückfahrkamerasensor sowie ein zweifarbiges LED-Blitzmodul, während sich oben ein vertiefter Fingerabdruckscanner befindet. Das Gerät verfügt auch über eine Dual-Lautsprecher-Konfiguration, die aus einem Bottom-Firing-Lautsprecher und einem Front-Facing-Lautsprecher besteht, um Benutzern ein Stereo-Klangerlebnis zu bieten, wenn das Gerät im Querformat verwendet wird.

Das Xiaomi Mi Max 2 wird vom Snapdragon 625 Octa-Core-SoC mit acht mit 2, 0 GHz getakteten ARM Cortex-A53-Kernen und einer Adreno 505-GPU angetrieben . Theoretisch ist dies ein Rückschritt in Bezug auf die Rohleistung, da es keine Cortex-A72 / 73-Kerne gibt, die bei CPU-intensiven Aufgaben zu einer Leistungssteigerung führen. Das ursprüngliche Mi Max wurde mit einem vergleichsweise leistungsstärkeren Snapdragon 650/652 SoC ausgeliefert, das durch die Verwendung von Cortex-A72- und Cortex-A53-Kernen eine hervorragende Balance zwischen Leistung und Akkulaufzeit bietet. Der Snapdragon 625 ist jedoch immer noch ein sehr leistungsfähiger SoC, der ein anständiges Leistungsniveau bietet, das für die meisten Benutzer mehr als ausreichend sein dürfte, insbesondere, wenn es wahrscheinlich sehr energieeffizient sein wird. Das Mi Max 2 wird auch in Indien in nur einer Speichervariante ( 4 GB RAM + 64 GB ) erhältlich sein.

Im Gegensatz zu anderen Produkten der Mittelklasse von Wettbewerbern gibt es auf der Rückseite des Mi Max 2 kein ausgefallenes Dual-Kamera-Setup. Das Gerät verfügt über einen 12-Megapixel-Sony-IMX386-Sensor mit Blende 1: 2, 2, PDAF und einem zweifarbigen LED-Blitz es gibt. Xiaomi behauptet, dass der neue Sensor mit seiner großen Pixelgröße 56% mehr Licht einfängt, um ein verbessertes Kameraerlebnis auch bei schlechten Lichtverhältnissen zu bieten.

Eines der wichtigsten Highlights des Mi Max 2 ist sein gigantischer Akku mit 5.300 mAh, ein Fortschritt gegenüber dem 4.850 mAh-Akku des Mi Max. Xiaomi wirbt mit bis zu 18 Stunden Videowiedergabe, 57 Stunden Gesprächszeit, 31 Tagen Standby-Zeit oder zwei vollen Tagen Nutzungsdauer mit einer einzigen Ladung. Das Gerät behebt auch eine der Beschwerden, die wir beim letztjährigen Mi Max hatten - seine langsame Ladegeschwindigkeit. Zum Glück sollte dies auf dem Mi Max 2 kein Problem mehr sein, da das Gerät über einen USB-Typ-C-Anschluss verfügt, der Quick Charge 3.0 unterstützt und den Akku nach Angaben des Unternehmens in nur einer Stunde von null auf 68% aufladen kann .

Auf der Softwareseite läuft auf dem Mi Max 2 standardmäßig Android 7.1.1 Nougat, auf dem Xiaomis eigenes MIUI 8 läuft. Obwohl das Gerät unter Android Nougat ausgeführt wird, ist im Stable-Build von MIUI 8 kein Split-Screen-Modus verfügbar. Die Funktion ist derzeit nur auf die Beta-Version von MIUI 8 beschränkt.

Während der Veranstaltung gab Xiaomi auch bekannt, dass sie eine Partnerschaft mit Reliance Jio eingehen werden, um den Besitzern von Mi Max 2 ein zusätzliches Datenbündel von bis zu 100 GB anzubieten . Benutzer erhalten 10 GB zusätzliche Daten bei jedem Aufladen von RS.309 und höher.

Als Teil der neuen Einzelhandelsstrategie von Xiaomi, die sich mehr auf den Offline-Einzelhandel konzentriert, wird das Mi Max 2 gleichzeitig in Online- und Offline-Stores erhältlich sein. Online-Händler wie Amazon.in, Flipkart, Tata Cliq und Paytm Mall werden das Gerät auf Lager haben. Zu den Offline-Partnern zählen Poorvika, Sangeetha, BigC, Lot Mobile, Ezone, Hotspot und Vijay Sales.

Der Mi Max 2 wird exklusiv bei Mi.com und Mi Home über einen Sonderverkauf am 20. und 21. Juli erhältlich sein, gefolgt von einer weiteren Veröffentlichung am 27. Juli . Das Gerät ist in der Farboption Mattschwarz erhältlich und kostet in Indien £ 16.999 ($ ​​265) .


Was denkst du über das Xiaomi Mi Max 2? Hat Xiaomi den richtigen Preis für das Gerät erreicht? Teilen Sie uns Ihre Meinung in den Kommentaren unten mit!

Schauen Sie sich die Xiaomi Mi Max 2-Foren an! >>>