Xiaomi Mi 5, Mi 4, Redmi Note 3 Pro erhalten keine MIUI China-Updates mehr

Eines der Dinge, die Xiaomi in der Android-Community populär gemacht haben, ist ihr Ruf bei Software-Updates. Wir sehen immer wieder, dass MIUI-Updates Woche für Woche auf Geräten bereitgestellt werden, und dies schließt Geräte mit einem Alter von bis zu 5 Jahren ein. Die Software-Unterstützung hält jedoch nicht ewig an. Das Unternehmen hat mehrere Geräte hervorgehoben, die keine MIUI China-Updates mehr erhalten.

Laut einem Beitrag im MIUI China Forum wird Xiaomi keine MIUI China ROM-Updates mehr an die folgenden Geräte senden.

  • Xiaomi Redmi Note 3 Pro / Redmi Note 3
  • Xiaomi Mi 5
  • Xiaomi Mi 4
  • Xiaomi Mi 4C
  • Xiaomi Mi 4S

Die letzte stabile Version für Mi 5 und Note 3 Pro ist MIUI 10.2. Die letzte stabile Version für Mi 4, Mi 4S und Mi 4C wird MIUI 10.1 sein. MIUI China Beta-Updates wurden ebenfalls ausgesetzt. Die letzte Beta für Mi 5 und Note 3 Pro ist der 8.11.22 und der 8.9.14 für Mi 4, Mi 4S und Mi 4C.

Dies ist nicht das erste Mal, dass Xiaomi diese Entscheidung trifft. Im vergangenen Jahr wurde der MIUI 9-Support für sechs Geräte eingestellt. Die Technologie entwickelt sich ständig weiter und schließlich bleiben alle Geräte auf der Strecke.


Quelle: Fonearena