Xiaomi Mi A1 Android Oreo-Update jetzt offiziell verfügbar

Das Mi A1 unterscheidet sich von anderen Xiaomi-Geräten durch die Tatsache, dass es das erste Android One-Smartphone von Xiaomi ist. Es war auch eines der ersten Android One-Geräte mit Spezifikationen der Mittelklasse, anstatt ein Einstiegsgerät zu sein. Das im September vorgestellte Xiaomi Mi A1 bietet für seinen Preis eine anständige Hardware: den Qualcomm Snapdragon 625-System-on-Chip, 4 GB RAM gepaart mit 64 GB Speicher, ein 5, 5-Zoll-Full-HD-IPS-Display, zwei 12MP + 12MP-Rückkameras, und eine 3080mAh Batterie.

Das Highlight des Geräts ist seine Software: Es wird von fast serienmäßigem Android 7.1 Nougat mit einigen Ergänzungen wie der MIUI-Kamera-App angetrieben. Beim Start versprach Xiaomi, dass das Oreo-Update vor Jahresende veröffentlicht werden würde, und suchte Anfang Dezember nach Betatestern. Das Beta-Update wurde eine Woche später eingeführt, und es wurde festgestellt, dass es eine Unterstützung für das Schnellladen (die mit dem OnePlus Dash Charger getestet wurde) enthielt.

Wir beenden das Jahr mit einem O! # MiA1-Benutzer, bleiben Sie dran, während wir Ihr lang erwartetes Update in Stapeln veröffentlichen. Stellen Sie jedoch sicher, dass Sie bereits über das neueste Dezember-Update (7.12.19) verfügen, um Android O zu erhalten! pic.twitter.com/GhRtDnyJn4

- Mi (@xiaomi), 31. Dezember 2017

Jetzt hat Xiaomi endlich sein Versprechen erfüllt, als das Android 8.0 Oreo-Update auf dem Mi A1 eingeführt wurde. Das Update hat eine Downloadgröße von 1107 MB und enthält den Sicherheitspatch vom 1. Dezember 2017 (und nicht den Patch vom 1. Januar 2018, den einige Betatester erhalten haben). Es verfügt auch über standardmäßige Oreo-Funktionen wie Bild-in-Bild-Modus, intelligente Textauswahl, adaptive Symbole, Benachrichtigungspunkte und andere.

Derzeit ist nicht bekannt, ob der endgültige Stable-Build die Unterstützung für das schnelle Laden beibehält, die in der früheren Betaversion gefunden wurde. Xiaomi erwähnt, dass Benutzer das neueste Dezember-Update (7.12.19) benötigen, um das Update installieren zu können. Außerdem wird das Update derzeit in Stapeln bereitgestellt, sodass nicht alle Benutzer gleichzeitig über das Update benachrichtigt werden. Der Roll-out wird in naher Zukunft abgeschlossen sein.

Dies ist eine willkommene Neuigkeit für Android-Fans, auch wenn die Kernelquellen für das Gerät noch nicht veröffentlicht wurden. Unabhängig davon erhöht das Update den Wert des Geräts, was wir bereits für eine ziemlich gute Investition befunden haben.


Quelle: MIUI-Foren