Xiaomi Redmi Note 3 Pro erhält MIUI 10 Global Stable basierend auf Android 6.0 Marshmallow

Letzten Monat schrieb ein Administrator des MIUI China-Forums, dass Xiaomi ältere Handys wie das Xiaomi Mi 5, das Xiaomi Redmi Note 3 und das Xiaomi Mi 4 nicht mehr unterstützen würde. Diese Woche bestätigte das Unternehmen, dass das bevorstehende MIUI 10 Global-Update das sein würde Letztes Update für das Mi 5 und die Snapdragon-Variante des Redmi Note 3. In Zukunft erhalten die beiden Telefone weder MIUI Global Beta-Updates noch ein Global Stable-Update nach MIUI 10. Das Xiaomi Mi 5 wurde bereits empfangen Das auf Android Oreo basierende MIUI 10-Update wurde vor ein paar Monaten veröffentlicht, aber die Besitzer von Redmi Note 3 mussten bis jetzt warten. Jetzt hat Xiaomi mit der Einführung von Android Marshmallow-basiertem MIUI 10 Global Stable für die Snapdragon-Variante des Redmi Note 3 (Geräte-Codename: kenzo) begonnen.

Das MIUI 10 Global Stable-Update für das Redmi Note 3 verdeutlicht die Software-Aktualisierungssituation für Xiaomi-Mobiltelefone. Das Unternehmen hat eine gute Erfolgsbilanz in Bezug auf MIUI-Versionsaktualisierungen, aber auch eine schlechte Erfolgsbilanz in Bezug auf Android-Versionsaktualisierungen, insbesondere in Bezug auf die Aktualisierung des Budgets und der Redmi-Serie der unteren Mittelklasse.

Das Xiaomi Redmi Note 3 wurde im März 2016 als unteres Mittelklasse-Telefon mit unglaublichen technischen Daten für die damalige Zeit auf den Markt gebracht. Zu den technischen Daten gehören der Qualcomm Snapdragon 650 SoC, 2 GB / 3 GB RAM mit 16 GB / 32 GB Speicher, ein 5, 5-Zoll-Full-HD-IPS-LCD (1920 × 1080), eine 16-Megapixel-Rückfahrkamera, eine 5-Megapixel-Frontkamera und ein 4.050-mAh-Akku . Das Telefon wurde ursprünglich mit MIUI 7 auf Android 5.1 Lollipop ausgeliefert. Das MIUI 8-Update wurde später in diesem Jahr eingeführt, gefolgt vom Android Marshmallow-Update. Leider endete die Geschichte des Android-Versions-Updates dort, als Xiaomi nie ein Android-Nougat-Update für das Gerät herausbrachte. Xiaomi hat MIUI 9 Global Stable für das Redmi Note 3 im Januar 2018 eingeführt.

Das Update für MIUI 10 Global Stable (V10.1.1.0.MHOMIFI) für die Redmi Note 3 Snapdragon-Variante (alternativ als Redmi Note 3 Pro bezeichnet) hat eine Dateigröße von 1, 1 GB. Es kann hier heruntergeladen werden. Da es sich um ein Wiederherstellungs-ROM handelt, kann es über die MIUI Updater-App geflasht werden, ohne dass ein entsperrter Bootloader erforderlich ist.

Basierend auf Android Marshmallow fehlen viele Funktionen, die in Android Nougat- oder Android Oreo-basierten MIUI 10-Builds enthalten sind. Funktionen wie die Ein-Finger-Geste zum Erweitern von Benachrichtigungen, gebündelte Benachrichtigungen und die Inline-Antwort im Benachrichtigungsfeld fehlen in diesem Update, weil es nicht auf Android Nougat oder einer neueren Android-Version basiert.

So wie es aussieht, wird dieses Update das letzte größere Update für das Redmi Note 3 sein. Besitzer, die neuere Android-Versionen ausprobieren möchten, sollten die Welt der benutzerdefinierten ROMs ausprobieren, beginnend mit inoffiziellen Android Pie-Ports.