Xiaomi rekrutiert Tester für das Android Pie-Update des Mi TV 4A

Xiaomi stört nicht nur den Smartphone-Markt mit seinen verlockenden Preisen, sondern hat mit seinem Mi-TV-Angebot auch einen guten Anteil an den Smart-TV-Verkäufen. Diese Mi-TVs sind vor allem auf den südostasiatischen Märkten unglaublich beliebt. Das Mi TV 4A, das 2018 mit Patchwall UI auf Basis von Android Nougat auf den Markt gebracht wurde, sollte bald ein Update für Android Pie-basierte Betriebssysteme erhalten. Im Vorfeld des Updates hat Xiaomi ein Pilot-Testprogramm für das Android Pie-Update für die Mi TV 4A 32-Zoll- und 43-Zoll-Modelle angekündigt und sucht nach ersten Testern für das Update.

Mi TV gemeinsamen Diskussionsthread in Foren

Dies ist eine große Neuigkeit für die Mi TV 4A-Benutzer, da das Update wichtige Android TV-Funktionen wie den Google Play Store, andere Google Play-Apps sowie den Google Assistant enthält. Xiaomi macht das nicht, da diese Fernseher BLE nicht unterstützen, können Sie Google Assistant auch dann nicht verwenden, wenn Sie eine neue Fernbedienung mit einer speziellen Assistententaste kaufen. Sie können jedoch jedes Google Home-Gerät oder die Home-App verwenden, um Den Assistenten auslösen. Das Update wird auch integrierte Chromecast-Unterstützung und hoffentlich eine Full HD-Wiedergabeoption in der nativen YouTube-App bieten.

Laden Sie Mi Fans ein, frühe Versionen von Android TV auf Basis von 9 Pie zu testen.

Mi TV 4A Series Update: Ein riesiger Sprung zu Android 9 Pie.

Beantragen Sie jetzt das Early Access-Programm.//t.co/31coog6My0 //t.co/ddCUn9VPRs

- Sudeep Sahu (@laurelsudeep) 9. Juli 2019

Der Produktmanager von Xiaomi, Sudeep Sahu, nennt dies einen Riesenschritt, und das ist richtig, da diese Funktionen bei den Xiaomi-Smart-TVs der Mi TV 4A-Serie nicht verfügbar waren und die Benutzer gezwungen waren, sich auf Alternativen wie den Aptoide TV-App-Store zu verlassen. Somit waren diese Fernseher, obwohl sie auf Android basieren, in Bezug auf den App-Support und die geärgerten Käufer nicht mit anderen Android-Fernsehern vergleichbar. Xiaomi brachte den Nachfolger der Mi TV 4A PRO-Serie mit einem vollwertigen Android TV-Erlebnis auf den Markt und hat seitdem viele Anfragen erhalten, die älteren Modelle auf ein ähnliches Erlebnis umzustellen.

Xiaomi hat das Android Oreo-Update für die Mi TV 4A-Modelle übersprungen und mit dem Pie-Update sollte die Bereitstellung der neuesten Sicherheitspatches auch für die Xiaomi-Ingenieure komfortabler werden. Wir gehen davon aus, dass diese Fernseher neben dem Android-Update auch eine Patchwall 2.0-Oberfläche haben werden, die kürzlich für die neueren Fernseher eingeführt wurde. Die ETA für das Stable-Update wurde vorerst nicht veröffentlicht und sollte von den Rückmeldungen der Benutzer abhängen.

Derzeit wählt Xiaomi nur 50 Benutzer für dieses Early-Access-Programm aus. Wenn Sie die Chance haben möchten, einer von ihnen zu werden, füllen Sie das folgende Formular vor Mitternacht des 21. Juli aus.

Mi TV 4A Early Access Antragsformular


Quelle: Mi Community