Xiaomi startet Redmi Note 7S in Indien mit einer 48-Megapixel-Kamera, Snapdragon 660, für £ 10.999

Es ist bekannt, dass Xiaomi großartige Produkte zu einem hohen Preis anbietet. Dies liegt vor allem daran, dass das Unternehmen mit einer sehr geringen Gewinnspanne operiert. Was Xiaomi neben heftigem Marketing zum Marktführer in Indien macht, ist die Tatsache, dass es eine Vielzahl von Smartphones zu kleinen Preissteigerungen auf den Markt bringt. Oft überschneiden sich verschiedene Smartphones nicht nur in Bezug auf Spezifikationen, sondern auch in Bezug auf die Preisgestaltung. Das Unternehmen hat ein weiteres Smartphone mit einer ähnlichen Philosophie auf den Markt gebracht, um den Halt auf dem indischen Markt zu sichern. Xiaomi hat gerade das Redmi Note 7S mit einem 48-Megapixel-Primärkamerasensor angekündigt. Dies ist der einzige Aspekt, der es vom Redmi Note 7 unterscheidet.

Xiaomi Redmi Note 7-Foren

Xiaom sieht sich Berichten zufolge einer großen Nachfrage nach dem Redmi Note 7 Pro mit einer 48-Megapixel-Primärkamera gegenüber, und dies scheint das Unternehmen dazu inspiriert zu haben, das Redmi Note 7S auf den Markt zu bringen. Während Xiaomi die 48-Megapixel-Kamera der „Flaggschiff-Klasse“ des Note 7S anpreist, hat sie weder das genaue Fabrikat noch das Modell dieses Sensors preisgegeben. Wir vermuten, dass dies ein Samsung GM1-Sensor ist, der sowohl für die chinesische als auch für die globale Variante des Redmi Note 7 verfügbar ist (die indische Variante des Note 7 ist mit einem 12MP-Sensor ausgestattet). Wir werden mehr Details hinzufügen, sobald wir mehr erfahren.

KategorieRedmi Note 7S
Dimensionen und Gewicht159, 2 x 75, 2 x 8, 1 mm, 186 g
SoftwareMIUI 10 auf Android 9 Pie
Anzeige
  • 6, 3-Zoll-Full-HD + (2340 × 1080) -IPS-LCD mit 19: 9-Seitenverhältnis; 450 Nits Helligkeit, 84% NTSC-Farbraum, 1500: 1 Kontrastverhältnis
  • Corning Gorilla Glass 5
System-on-Chip
  • Octa-Core Qualcomm Snapdragon 660 (4x Kryo 260 Performance-Kerne bei 2, 2 GHz + 4x Kryo 260 Efficiency-Kerne bei 1, 8 GHz)
  • Adreno 512 GPU
RAM und Speicher3 GB / 4 GB RAM mit 32 GB / 64 GB Speicher
Batterie
  • 4.000 mAh
  • Qualcomm Quick Charge 4 Schnellladung
  • 5V / 2A Ladegerät im Lieferumfang enthalten
Rückfahrkamera
  • 48 MP mit 1/2 "Sensorgröße, 0, 8 μm Pixel, 1: 1, 8 Blende, Super Night-Modus mit 4-in-1-Pixel-Binning
  • 5MP Tiefensensor
Vordere Kamera13MP mit f / 2.0 Blende
HäfenUSB-Typ-C-Anschluss, zwei Nano-SIM-Steckplätze, 3, 5-mm-Kopfhöreranschluss
Konnektivität
  • Wi-Fi 802.11ac
  • Bluetooth 5.0
FarbenRubinrot, Onyxschwarz, Saphirblau

Tatsächlich haben die mit diesem Sensor aufgenommenen Bilder eine Größe von 12 MP. Dies liegt daran, dass der 48-Megapixel-Sensor des Smartphones auch die 4-in-1-Super-Pixel-Technologie unterstützt, die Xiaomis gewählter Name für das Pixel-Binning ist. Die 0, 8-μm-Pixel bilden zusammen 1, 6-μm-Superpixel. Bei der Selfie-Kamera handelt es sich um denselben 13MP-Sensor wie beim Note 7.

Das Redmi Note 7S wird auch von einem Snapdragon 660 mit Strom versorgt und verfügt über Optionen zwischen 3 GB und 4 GB RAM. In Bezug auf den Speicher erhalten Sie 32 GB und 64 GB Varianten. Es wird ein 4.000-mAh-Akku verwendet, der auch mit dem Redmi Note 7 identisch ist.

Der Preis für das Note 7S liegt bei 1.000 GBP und für das 3 GB + 32 GB-Modell bei 10.999 GBP. Die 4GB + 64GB Variante kostet £ 12.999. Es wird ab dem 23. Mai über Flipkart, Mi.com, Mi Home-Einzelhandelsgeschäfte und eine Reihe von von Xiaomi autorisierten Online-Geschäften erhältlich sein.

Sie können auch 1.000 GBP für die 4 GB + 64 GB-Variante ausgeben und das Redmi Note 7 Pro mit einem neueren und leistungsstärkeren Snapdragon 675 SoC erwerben. Wenn Sie jedoch in der Größenordnung von 10.000 GBP investieren möchten, kann die 48-Megapixel-Kamera des Note 7S einige Fehler im Vergleich zum Note 7 hervorrufen.

Kaufen Sie Redmi Note 7S auf Flipkart