ZTE Nubia X mit zwei Bildschirmen, zwei Fingerabdruckscannern und Snapdragon 845 angekündigt

Als Android-Geräte zum ersten Mal aufgetaucht sind, gab es viele einzigartige Designs. Im Laufe der Zeit sahen jedoch alle Telefone gleich aus. Jetzt hat das Ziel, alle Blenden zu entfernen, einiges von dieser Eigenart zurückgebracht. Wir sehen Telefone mit Schiebemechanismen und Popup-Kameras. Das ZTE Nubia X ist ein weiteres Gerät, das einen interessanten Ansatz zum Entfernen der Kerbe verwendet hat.

Auf der Vorderseite des Geräts befindet sich ein 6, 26-Zoll-FHD + -Display mit einem Seitenverhältnis von 19: 9. Auf allen vier Seiten des Displays befinden sich fast keine Rahmen. Sie erwarten möglicherweise, dass die nach vorne gerichtete Kamera in einem Popup-Mechanismus verborgen ist, aber tatsächlich gibt es überhaupt keine Frontkamera. Das liegt daran, dass ZTE möchte, dass Benutzer die Rückfahrkamera einfach für Selfies verwenden. Auf der Rückseite des Telefons befindet sich ein zweites Display.

Das hintere Display ist 5, 1-Zoll-HD + und AMOLED. Wenn das Display nicht eingeschaltet ist, verschmilzt es mit der Glasrückseite. Sie bemerken das zweite Display überhaupt nicht, es sei denn, es ist eingeschaltet, wie Sie im Video unten sehen können. Wenn Sie also ein Selfie machen möchten, drehen Sie das Telefon einfach um und verwenden Sie die 16MP + 24MP-Rückfahrkameras und das sekundäre Display. Dies ist sicherlich ein sehr interessanter Weg, um die Notwendigkeit von Frontkameras zu beseitigen. Es mag ein wenig albern erscheinen, ein komplett separates Display nur für Selfies zu haben, aber man kann sich nicht mit dem Cool-Faktor der fast lünettenlosen Front auseinander setzen.

Dies ist das Nubia X, ein Dual-Screen-Handy mit einem sehr hohen Bildschirmanteil.

Quelle: Weibo 字幕 GOUBA pic.twitter.com/L2So4FdzNU

- Eisuniversum (@UniverseIce) 31. Oktober 2018

Ein weiteres „duales“ Merkmal dieses Geräts sind die Fingerabdrucksensoren. Es ist zu erwarten, dass ein Gerät ohne Frontblende über einen eingebauten Fingerabdrucksensor verfügt. Das ZTE Nubia X verfügt jedoch über Sensoren auf beiden Seiten des Telefons. So können Sie ganz einfach Ihren Finger an der Seite scannen, an der Sie sich wohlfühlen, egal ob Sie das vordere oder hintere Display verwenden. Clever.

SpezifikationenZTE Nubia X
Größe154, 1 × 73, 30 × 8, 4 mm, 181 g
SoftwareAndroid 8.1 (Oreo) mit Nubia UI 6.0
SoCOcta-Core Snapdragon 845 64-Bit-10-nm-Mobilplattform mit Adreno 630-GPU
RAM und Speicher
  • 6 GB LPDDR4X-RAM mit 64 GB (UFS 2.1) Speicher, 8 GB LPDDR4X-RAM mit 128 GB / 256 GB (UFS 2.1) internem Speicher
  • 5, 1 Zoll (720 x 1520 Pixel) 19: 9 AMOLED 2.5D-Sekundärglas mit 96% NTSC-Farbskala und Corning Gorilla Glass 3-Schutz
Batterie3800mAh Akku mit Quick Charge 3.0 Schnellladung
Anzeige6, 26 Zoll (1080 × 2280 Pixel) 19: 9 FHD + In-Cell 2.5D-Display aus gebogenem Glas, Corning Gorilla Glass 3-Schutz
HäfenUSB-Typ-C-Anschluss, zwei SIM-Steckplätze
SicherheitZwei seitlich angebrachte Fingerabdrucksensoren
Rückfahrkameras16-Megapixel-Rückfahrkamera mit zweifarbigem LED-Blitz, 1: 1, 8-Blende, 1: 2, 6-Zoll-CMOS-Sensor, 1, 22 μm Pixelgröße, PDAF, 24-Megapixel-Rückfahrkamera mit 1: 1, 7-Blende, zweifarbigem LED-Blitz
Nach vorne gerichtete KamerasKeiner

Der Nubia X wird am 5. November in China in den Handel kommen. Die Preise beginnen bei 3299 Yuan für die 6-GB- / 64-GB-Farben Grau und Schwarz mit Gold, und die blaue Version kostet 3399 Yuan. Die 8 GB / 128 GB-Version in Grau und Schwarz mit Gold kostet 3699 Yuan, während die blaue Version 3799 Yuan kostet. Die 8 GB / 256 GB-Version in Schwarz mit Goldfarbe kostet 4199 Yuan, während die Version Blau mit Gold 4299 Yuan kostet.


Quelle: FoneArena